Thomas Mann: Deutsche Hörer! (November 1941)


BBC-Reden, Radioansprachen aus dem amerikanischen Exil, 1940 begann Thomas Mann mit der Radiosendung „Deutsche Hörer!“. In monatlichen Abständen ausgestrahlt, wurden seine warnenden und stark gefühlsmäßig gefärbten Ansprachen in Kalifornien auf Platte aufgezeichnet und dann mit Luftpost nach New York gebracht. Per Kabel übertrug man sie von dort nach London, wo die BBC die fünf- bis achtminütigen Aufnahmen über Langwelle auch auf das Gebiet von Deutschland ausstrahlte. Vor dem Hintergrund der Totalität des Nationalsozialismus waren sie tatsächlich erfolgreich, der Zuhörer waren zwar nur wenige, dafür aber treue. Die Einnahmen aus der Sendung spendete Mann dem British War Relief Fund. (s.a. Wikipedia)

Eine Antwort

  1. […] Thomas Mann: Deutsche Hörer! (1943) Veröffentlicht in September 1, 2008 von 007 YouTube-Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=T5t83t6ahHc 1943 – 10 Jahre Nationalsozialismus, “Ein düsteres Jubiläum will begangen sein… Krieg…” BBC-Reden, Radioansprachen aus dem amerikanischen Exil, 1940 begann Thomas Mann mit der Radiosendung “Deutsche Hörer!”. In monatlichen Abständen ausgestrahlt, siehe auch: Thomas Mann: Deutsche Hörer! (November 1941) […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: