Pommes-TV: Imbiss live – aus der Pommes-Bude

„Kabel Eins“ hat seine „Programmoffensive“ für den Herbst vorgestellt, in der auch eine neue Doku-Soap „echt authentisch“ 24 Stunden live aus einer Pommesbude berichten soll. Ende September soll „Imbiss live – Geschichten aus der Pommes-Bude“ starten und rund um die Uhr im Internet und montags bis freitags im Vorabendprogramm von „kabel eins“ zu sehen sein. Ob das wirklich eine gelungene Mischung aus „Big Brother“ und „Dittsche“ ergibt, bleibt abzuwarten. Wobei ich mich frage, warum ich anderen beim Pommes-Futtern zugucken soll, da gehe ich doch lieber in die nächstgelegene Frittenbude und esse die Pommes selber!
(via kress.de)

2 Antworten

  1. […] Pommes-TV: Imbiss live – aus der Pommes-Bude Tags: Imbiss-live, Kabel Eins, Pommes-Bude […]

  2. […] ist, gäääähn, da helfen auch die wechselnden Kameraperspektiven nicht. Einen Erfolg hat das Pommes-TV allerdings, jetzt habe ich doch tatsächlich wieder Appetit auf eine Currywurst […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: