Glycidamid: Angst vor Chips und Pommes

Die SZ berichtet am 18.08.2008 über „Giftige Kartoffeln – Angst vor Chips und Pommes„:
„Glycidamid ist ein würdiger Nachfolger des Schreckgespensts Acrylamid – denn es ist noch gefährlicher. Fachleute sehen das gelassen.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: