Landtagswahl Hessen 2008: Koch abgewählt

Im Gegensatz zu den sonderbaren Kommentaren, daß es in Hessen kein eindeutiges Ergebnis gäbe (sind nicht alle Stimmen eindeutig ausgezählt oder gibt es Stimmzettel, die mal so oder so ihr Kreuzchen aufleuchten lassen?), ist eine „linke“ Parlamentsmehrheit gewählt worden (SPD, Grüne, LINKE) und Roland Koch mit seiner CDU deutlich abgestraft und abgewählt worden. So ist das manchmal in einer parlamentarischen Demokratie. Dumm nur für die, die sich ein anderes Volk wünschen, daß so lange wählen soll, bis ein ihnen „genehmes“ Ergebnis herausfällt.
Weiterlesen

Advertisements